Schlagwort-Archiv: TTIP

Ratssitzung Bergisch Gladbach zum Bürgerantrag gegen die Freihandelsabkommen TTIP

flashmob-ttip-glDienstag, 03.11.2015, um 17:00 Uhr
in Bergisch Gladbach Bensberg
Rathaus Bensberg, Wilhelm-Wagner Platz
(öffentlich und Zuschauer sind ohne Anmeldung erlaubt)

Die Bürgerinitiative GL gegen TTIP hat im Frühsommer einen Bürgerantrag an den Rat der Stadt Bergisch Gladbach gerichtet.
Dabei geht es darum, eine klare Stellungnahme gegen die Freihandelsabkommen durch den Rat der Stadt Bergisch Gladbach zu erreichen, wie sie bereits auch in anderen Städten wie Köln, Hagen, Aachen, Siegburg, uvm. beschlossen wurde.
Ziel war es, mit Hilfe eines Bürgerantrags den Stadtrat auf die Gefahren aufmerksam zu machen, die mit dem Inkrafttreten von TTIP, CETA & TiSA einhergehen, insbesondere die Einschränkungen im Bereich der kommunalen Selbstverwaltung.
Die SPD der Stadt hat nun vorgeschlagen, die Kölner Resolution zu übernehmen. DIE GRÜNEN, DIE LINKE Fraktion und vielleicht noch andere Ratsmitglieder könnten die Resolution unterstützen.
Wer zu diesem Termin kann, nimmt bitte als Zuschauer der Ratssitzung teil und trägt damit zur Unterstützung unseres Bürgerantrags bei.

Unterstützt den Antrag mit Eurer Anwesenheit auf den Zuschauerplätzen.

Flashmob „GL-gegen-TTIP“ am Samstag 18.4.2015, 11.55 Uhr in Bergisch Gladbach

flashmob-ttip-glWir nehmen am globalen Aktionstag gegen TTIP, CETA & TiSa teil und knüpfen symbolisch 5 vor 12 ein buntes Band durch die Bergisch Gladbacher Fußgängerzone vor der Post, Hauptstr. 162a, Stadtmitte.

Jeder ist willkommen, Teil des Protestes gegen das Freihandelsabkommen mit den USA zu sein. Ausgehend von einer massiven Ich bin ein Handelshemmnis-Kartonwand in der Hauptstraße gegenüber dem Löwencenter wird sich eine Menschenkette durch die Fußgängerzone winden.

Bergisch Gladbach reiht sich mit dieser Aktion ein in die weltweite Protestkultur von New York über Paris, London und Tokio: https://www.globaltradeday.org/

Vorbereitung des Aktionstags und infostand:
ab 9 Uhr, Haupststr. 162a vor der Post, Bergisch Gladbach Stadtmitte
(jede helfende Hand ist willkommen)

Presseinformation: 02202-9647861 oder 01722410212